Web_Wax_Ingenieure

BESTE VERBINDUNGEN...

für Expertinnen und Experten, für die „Safety first“ gilt

Sasol in Deutschland, das sind rund 2.000 Expertinnen und Experten, die gemeinsam eine breite Palette hochspezialisierter organischer und anorganischer Chemikalien entwickeln, produzieren und international vermarkten. In vielen Bereichen gehören wir zur Weltspitze und tragen maßgeblich zum Erfolg der Chemiesparte unseres Mutterkonzerns, der südafrikanischen Sasol Ltd. bei. Wir profitieren von der Internationalität des wachstumsstarken Global Players ebenso wie von den dynamischen mittelständischen Strukturen an unseren Standorten in Hamburg, Marl und Brunsbüttel. Eine Verbindung, durch die fast täglich neue Aufgaben, Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten entstehen – auch für Sie!

Process Safety Engineer (m/w) Anlagensicherheit • Prozesssicherheit • Chemieindustrie

Das Werk im Chemiepark Marl ist der größte Produktionsstandort von Sasol in Deutschland. In zehn Anlagen produzieren wir hier eine Vielzahl diversifizierter Tenside und Tensidvorprodukte. Neue Produkte und Verfahren stellen uns dabei immer wieder vor neue Herausforderungen. Und Sie künftig auch, denn Prozess- und Anlagensicherheit sind für uns natürlich zentrale Themen. Es erwartet Sie eine vielseitige Gestaltungsaufgabe, in der Ihr sicherheitstechnisches Know-how ebenso gefragt ist wie Ihr Kommunikationstalent.

Ihr Part:

In direkter Zusammenarbeit mit unserem Manager Process Safety stellen Sie den nachhaltigen Schutz von Menschen, Umwelt und Sachwerten am Standort sicher. Ihr Ziel ist es, die globalen Process Safety Management Standards von Sasol optimal umzusetzen sowie die technische Prozess- und Anlagensicherheit im Werk kontinuierlich zu ­verbessern. Sie initiieren Sicherheitsstudien und -analysen (PAAG / HAZOP) und bewerten den Einfluss unterschiedlicher Betriebsparameter auf die Sicherheit neuer und bestehender Anlagen. Gemeinsam mit den Produktionsverantwortlichen entwickeln Sie auf dieser Basis überzeugende Sicherheitskonzepte und Optimierungsmaßnahmen und stellen sicher, dass diese zuverlässig umgesetzt werden. Neben sicherheitstechnischen Anforderungen haben Sie bei alldem immer auch die Praxistauglichkeit und Wirtschaftlichkeit „Ihrer“ Lösungen im Blick. In der Zusammenarbeit mit Sachverständigen und Behörden verstehen Sie es, unsere Firma Sasol überzeugend zu repräsentieren, und sorgen durch ein vorausschauendes Genehmigungs- und Auditmanagement für rundum reibungslose Abläufe. Sie sind stets bestens über aktuelle Erweiterungen und Neufassungen sicherheitstechnischer Normen und Vorschriften informiert, prüfen sie auf Auswirkungen auf unser Werk und veranlassen notwendige Anpassungen und Erweiterungen der Sicherheitskonzepte. Mit prägnanten Schulungen halten Sie auch die Mitarbeiter/-innen im Werk „up to date“ und sensibilisieren sie für Sicherheitsthemen. Immer auf der Suche nach der besseren Lösung treiben Sie den Best-Practice-Austausch mit internationalen Sasol-Kollegen/-innen aktiv voran und ­geben wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der weltweiten Sasol Process Safety Management Standards.

Ihre Stärken:

Das passt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, vorzugsweise online hier.
Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Sarah Stroetmann unter Tel.: +49 2365 49-19007.