004_Chemiker

BESTE VERBINDUNGEN...

für Chemikerinnen und Chemiker, die Erfolgsformeln entwickeln

Sasol in Deutschland, das sind rund 2.000 Expertinnen und Experten, die gemeinsam eine breite Palette hochspezialisierter organischer und anorganischer Chemikalien entwickeln, produzieren und international vermarkten. In vielen Bereichen gehören wir zur Weltspitze und tragen maßgeblich zum Erfolg der Chemiesparte unseres Mutterkonzerns, der südafrikanischen Sasol Ltd. bei. Wir profitieren von der Internationalität des wachstumsstarken Global Players ebenso wie von den dynamischen mittelständischen Strukturen an unseren Standorten in Hamburg, Marl und Brunsbüttel. Eine Verbindung, durch die fast täglich neue Aufgaben, Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten entstehen – auch für Sie!

Chemischer Analytiker / Analytical Chemist (m/w)

Porosimetrie / Oberflächenanalyse

Gasadsorption, Porosimetrie und Porometrie – wenn das „Ihre“ Themen sind, dann sind Sie hier richtig! In unserem Werk in Brunsbüttel produzieren wir (ultra-)hochreine Aluminiumoxid-basierte Produkte, die unter anderem in Katalysatoren und als funktionale Hilfsstoffe in Polymeren eingesetzt werden. Wir entwickeln „maßgeschneiderte” Produkte für komplexe Kundenanforderungen und schaffen somit die Grundlagen für echte Innovationen. Unser analytisches Labor spielt dabei eine entscheidende Rolle. Und Sie künftig auch!

Ihr Part:

In unserem Team Feststoffanalytik sind Sie die Expertin / der Experte für Porosimetrie und die Analyse von Oberflächen-Phänomenen an unseren Tonerde-Produkten. Sie verstehen sich als interne/-r Dienstleister/-in und sind unter anderem für die Umsetzung von speziellen Analytikanforderungen unserer anorganischen F&E zuständig. Dabei sind Sie schon früh in Entwicklungsprojekte involviert und geben mit fundierten Analyseergebnissen, einem sicheren Blick für entscheidende Details und intelligenten Lösungsvorschlägen auch wichtige Hinweise für die Realisierung von anspruchsvollen Spezifikationen. Spezifische Oberflächen (nach BET), Hg-Intrusion, Adsorption ... Sie wissen, worauf es ankommt, verfeinern bestehende Analysemethoden, entwickeln neue und sorgen mit klaren Dokumentationen und praxisnahen Schulungen für eine reibungslose Überführung in den regulären Analytikbetrieb zur Qualitätssicherung. Durch Ihre Zusammenarbeit und den aktiven Austausch mit externen Analytik-Dienstleistern, Geräte-Herstellern und Forschungseinrichtungen sind Sie stets bestens über aktuelle Entwicklungen in der Porenanalytik informiert. Sie prüfen Trends und Neuerungen auf ihre Relevanz für unser analytisches Portfolio, konzipieren, planen und realisieren analytische Automatisierungsprojekte, die uns echten Mehrwert bieten, und sind auch beim Auf- und Ausbau unserer at-/online-Analytik eine treibende Kraft. Kurz, Sie übernehmen ein vielseitiges Aufgabengebiet, in dem Sie mit Ihrem Know-how viel bewegen und sich weiterentwickeln können – u. a. als Vertreterin / Vertreter des Leiters Anorganische Analytik.

Ihre Stärken:

Das passt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, vorzugsweise online hier.
Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Annika Mehlert unter Tel.: Tel: + 49 4852 392 172.