001_Azubi Büro

BESTE VERBINDUNGEN...

für eine Ausbildung, die Dich (fast) überall hinbringen kann

Du interessierst Dich dafür, wie ein hochmodernes, international erfolgreiches Chemieunternehmen von innen „funktioniert“? Du suchst eine Ausbildung, mit der Du später in ganz unterschiedlichen, spannenden Bereichen arbeiten kannst? Dann lerne viele davon schon in Deiner Ausbildung bei uns kennen – entweder im Sasol Wax Werk im Hamburger Hafen oder in unserer Zentrale am Berliner Tor.

Industriekauffrau / Industriekaufmann

Als Industriekaufmann/-frau bei Sasol bist Du unser Allrounder, der betriebswirtschaftliche Vorgänge im Unternehmen plant, steuert und organisiert. Wir schicken Dich auf eine spannende Reise durch unser Unternehmen – von Produktion und Logistik über Rechnungswesen und Einkauf bis Verkauf und Personal. Auch Kontakte zu internationalen Kunden und Kollegen/-innen gehören zu Deinem Alltag.

Kurz, es erwarten Dich jede Menge interessanter Aufgaben, und Du arbeitest von Anfang an in netten, unkomplizierten Teams, die Dich ins Tagesgeschäft einbeziehen. Dabei legen wir besonders viel Wert auf eine intensive und gute Betreuung durch unsere speziell geschulten Ausbildungsbeauftragten sowie unsere Kolleginnen und Kollegen. Mit ihrer Unterstützung wirst Du schnell eigenständig Aufgaben übernehmen. Durch Deine Mitarbeit in übergreifenden Projekten erhältst Du Einblicke in die Zusammenarbeit innerhalb eines großen Industrieunternehmens und sammelst wichtige Erfahrungen. Außerdem lernst Du bei uns, wie man professionell präsentiert oder erfolgsorientiert Verhandlungen führt. Am Ende Deiner Ausbildung fällt Dir die Entscheidung sicher leicht, in welchem Bereich Du Deine Karriere starten möchtest.

Das wünschen wir uns von Dir:

 Dauer der Ausbildung:

 

Ausbildungsbeginn ist im September 2020 – bitte bewirb Dich bis 18.08.2019!

Das passt?
Dann freuen wir uns auf Deine aussagefähige Bewerbung, vorzugsweise online hier.
Erste Fragen beantwortet Dir gerne Frau Greta Hauptmann (Sasol Wax Werk) unter der Tel.: 040 78115 - 532 oder Frau Mirja Grüter (Zentrale Hamburg) unter Tel.: +49 40 63684 1318.