010_Professional-Andrea Luedecke

BESTE VERBINDUNGEN...

für Profis mit Leidenschaft für Operational Excellence

Sasol in Deutschland, das sind rund 2.000 Expertinnen und Experten, die gemeinsam eine breite Palette hochspezialisierter organischer und anorganischer Chemikalien entwickeln, produzieren und international vermarkten. In vielen Bereichen gehören wir zur Weltspitze und tragen maßgeblich zum Erfolg der Chemiesparte unseres Mutterkonzerns, der südafrikanischen Sasol Ltd. bei. Wir profitieren von der Internationalität des wachstumsstarken Global Players ebenso wie von den dynamischen mittelständischen Strukturen an unseren Standorten in Hamburg, Marl und Brunsbüttel. Eine Verbindung, durch die fast täglich neue Aufgaben, Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten entstehen – auch für Sie!

Sasol lebt Diversity und Chancengleichheit. Wir freuen uns ausdrücklich über Bewerbungen von allen Menschen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Die aufgeführten personenbezogenen Formulierungen sind als geschlechtsneutral aufzufassen. Übrigens, auch qualifizierte Wiedereinsteiger/innen und Wiedereinsteiger heißen wir herzlich willkommen.

Um uns an unseren Produktionsstandorten in der Region Eurasien optimal für die Zukunft aufzustellen, treiben wir vielfältige Initiativen voran - Operational Excellence ist dabei ein Schlüsselthema, für dessen Erfolg optimal ausgebildete Akteure/-innen unerlässlich sind. Für den Aufbau eines umfangreichen OpEx-Trainingsprogramms suchen wir daher Sie als

Trainingsexperte/-in Operational Excellence

Internationale Gestaltungsaufgabe für erfahrenen Learning Specialist

Ihr Part:
Sie verantworten vollumfänglich Konzeption, Implementierung, Management, Weiterentwicklung und Evaluierung eines innovativen, standortübergreifenden OpEx-Trainingsprogramms für Kollegen/-innen aus dem Produktionsumfeld in der Region Eurasien. Dabei erwarten Sie große konzeptionelle Freiräume – gleichzeitig werden Sie eng mit Ihren Kollegen/-innen der lokalen, eurasischen und globalen Organisation (z. B. Sasol Digital Academy, Personal- und Organisationsentwicklung) zusammenarbeiten, um ein Trainingsprogramm zu entwerfen, das sich konsistent in unser bestehendes Trainingsangebot einfügt. Ob Change, Lean, Six Sigma, Agiles Arbeiten, Datenanalyse, ... – Sie entwickeln ein breites Portfolio für interne OpEx-Consultants, Sponsoren, Black Belts und Produktionsleiter/innen sowie Führungskräfte verschiedener Hierarchieebenen – Ihre Zielgruppen, deren Lernbedarfe Sie umfänglich identifizieren. Indem Sie innovative Lernformate definieren sowie die Auswahl von Veranstaltungsorten und -terminen koordinieren, erarbeiten Sie die jeweils geeignetsten Trainingsdesigns für ein breit gefächertes Portfolio. Die sorgsame Auswahl und Anstellung von qualifizierten, zu Sasol passenden Trainern/-innen fällt gleichermaßen in Ihren Verantwortungsbereich. Regelmäßig überprüfen Sie Ihr Trainingsangebot und passen es neuen Gegebenheiten an. Um den langfristigen Erfolg Ihres Programms zu sichern, führen Sie darüber hinaus ein Evaluationsverfahren ein. Mittelfristig skalieren Sie das Programm auch für weitere Funktionsbereiche und machen es so weiten Teilen der eurasischen Organisation zugänglich.

Ihre Stärken:
• Abgeschlossenes Studium, z. B. BWL, Psychologie, Kommunikationswissenschaften, Erwachsenenbildung oder einer anderen relevanten Fachrichtung
• Mehrjährige Berufserfahrung – vorzugsweise im Trainingsumfeld mit Bezug zu Operational Excellence
• Tiefgehendes Fachwissen im Bereich aktueller Lehrmethoden und -ansätze der Erwachsenenbildung
• Versiert in der Koordination von Lern- und Trainingsangeboten
• Vertraut mit Change-Prozessen sowie der kundenorientierten Implementierung neuer Arbeitsweisen
• Vorzugsweise gute Kenntnisse der Tools im Bereich Operational Excellence und Agiles Arbeiten
• Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, gepaart mit strategischer Denkweise und hoher, pragmatischer Umsetzungsstärke
• Hohe Kundenorientierung und Beratungskompetenz
• Souverän in hierarchie- sowie fachbereichsübergreifender Zusammenarbeit
• Interkulturelle Kompetenz und exzellente Kommunikationsfähigkeiten – fließend auf Deutsch und Englisch. Italienischund/ oder Chinesisch-Kenntnisse sind ein Plus

Unsere Stärken:
In unserem international geprägten Headquarter, ansässig in einem architektonisch beeindruckenden Bürogebäude in zentraler Lage von Hamburg, bieten wir Ihnen vielseitige Aufgaben mit großem Gestaltungsspielraum sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Freuen Sie sich außerdem auf die flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeit (tariflich 37,5 Wochenstunden in Vollzeit) mit Homeoffice-Option, unsere attraktiven, zeitgemäßen Sozialleistungen sowie unser wertschätzendes und kollegiales Miteinander.

Das passt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, vorzugsweise online hier.
Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Annika Bauer unter Tel.: +49 (0) 40 - 63684 1001 oder per E-Mail unter annika.bauer@de.sasol.com.